» Arbeit » Begleitende Angebote

Sinn für Eigenes

Neben der Arbeit gibt es viele Begleitende Angebote.
Das sind Kurse die hier gemacht werden.
Zum Beispiel:

  • Kochen lernen
  • Computer Kurse
  • Führerschein Kurse
  • Schweiß Kurse
  • Chor
  • Tanzen.

Jeder kann an solchen Kursen teil-nehmen.
Die Kurse unterscheiden sich. 

Freizeit - Feste Feiern

Bei den CWN gibt es auch Freizeit-Angebote.
Und es finden Feste und Feiern statt.
Zum Beispiel:

  • Disco
  • Karnevals-Feiern
  • Oster-Feiern
  • Gruppen-Ausflüge
  • Freizeiten.

Es gibt auch eine Sport-Halle.
Und ein Frei-Zeit-Heim.
Manche Sachen finden in der Arbeits-Zeit statt.
Manche nach Feier-Abend.

Stärken entwickeln

Was sind meine Wünsche?
Was möchte ich selber machen?
Was möchte ich noch lernen?

Hier gibt es auch Kurse.
Zum Beispiel:

  • Sport-Kurse
  • Singen
  • Tanzen
  • Lesen und Schreiben
  • Kochen

Zu diesen Kursen kann man sich auch anmelden.

Berufliche Bildung - Weiter Bitte

In diesen Kursen lernt man für die Arbeit.
Zum Beispiel:

  • Wie fahre ich einen Gabelstapler
  • Schweiß-Kurs
  • Näh-Kurs

Welche Kurse man wählt steht in der Teil-Habe-Planung. 

Mit-Bestimmung

In den Werk-Stätten gibt es den Werk-Statt-Rat.
Er bestimmt über die Werk-Statt mit.
Er besteht aus Mit-Arbeitern der Werk-Statt.
Er trifft sich 1 mal im Monat.
Dort wird zum Beispiel über den Urlaub beraten.
Oder über die Arbeit und den Lohn.
Man kann da seine Wünsche sagen.
Der Werk-Statt-Rat wird von den Mit-Arbeitern gewählt.
Der Werk-Statt-Rat arbeitet mit der Leitung der CWWN zusammen.