» Arbeit » Arbeitsbereiche » Produktion und Dienstleistungen im Überblick

Produktion und Dienstleistungen im Überblick

Verpacken leicht gemacht

In den Verpackungs-Gruppen verpacken wir ganz unterschiedliche Dinge.
Es werden Kartons gepackt.
Oder Beutel.
Da kommen ganz unterschiedliche Dinge rein.
Das machen wir auch mit Maschinen.
Die Maschinen heißen Verpackungs-Maschinen.

Es gibt auch Hilfs-Mittel die uns bei der Arbeit helfen.
Zum Beispiel: Zähl-Waagen.
Die zählen für uns.

Verbindungen schaffen

In den Montage-Gruppen bauen wir verschiedene Sachen zusammen.
Zum Beispiel:

  • Stecker
  • Pumpen
  • Seifen-Spender.

Hier gibt es verschiedene Hilfs-Mittel die uns bei der Arbeit helfen.
Das sind Maschinen:
Oder Werk-Zeuge. 

Druckfrisch

Hier arbeiten wir mit Papier.
Wir machen Kalender.
Wir kleben Notiz-Zettel zusammen.
Wir packen Briefe in Umschläge.
Wir sortieren Zettel.

Dabei helfen uns auch Maschinen.
Damit stellen wir dann Hefte her. 

Aus Eisen gemacht

In den Metall-Gruppen gibt es viele Arbeiten.
Man kann schweißen.
Man kann biegen.
Man kann stanzen.
Das macht man mit Maschinen.
Es gibt auch Hand-Arbeiten.
Dazu braucht man keine Maschinen.
Es werden Zylinder gebaut.
Und Seifen-Spender.
Und alle Sachen werden geprüft.
Ob sie auch in Ordnung sind. 

Schwer auf Draht

Hier werden verschiedene Kabel zusammen gebaut.
Die Kabel müssen dafür bearbeitet werden.
Die Kabel sind auf großen Trommeln.
Wir schneiden sie auf die richtige Länge.
Die Enden werden abisoliert.
Dann kommen da Stecker drauf.
Wenn wir ganz gut sind können wir auch Löten.
Das ist aber schwer.
Aber wir können das lernen.
 

Holz ist Leben

In der Schreinerei dreht sich alles um Holz.
Wir bauen Weihnachts-Krippen.
Nistkästen,
Futterhäuschen,
Paletten für die Industrie.
Möbel stellen wir auch her.
Wir haben ganz viele Maschinen.
Man kann mit Maschinen arbeiten.
Oder auch Hand-Arbeiten in der Schreinerei machen.
 

Schöner Wohnen

In den Werk-Stätten und in den Wohn-Heimen streichen wir die Wände.
Wir verschönern die Häuser.
Wir können auch bei Ihnen anstreichen.
Manchmal müssen wir auch tapezieren.
Wir sind eine richtige fahrende Maler-Gruppe.

Nahtstelle Textil

In der Textil-Gruppe wird genäht.
Ganz verschiedene Sachen.
Kopf-Kissen
Schlaf-Säcke
Schürzen
Und viele andere Sachen.
Wir schneiden auch den Stoff zu.
Dafür gibt es Zuschneide-Tische.
Die Gruppen-Leiter helfen uns dabei.

Frisch auf den Tisch

In der Groß-Küche in Rheinhausen wird jeden Tag das Mittag-Essen gekocht.
Dabei können wir helfen.
Die Hauswirtschafts-Gruppen verteilen das Essen in der Werk-Statt.
Wir spülen danach das ganze Geschirr.
Und wir putzen die Werk-Statt.
Wir müssen auch Wäsche waschen und bügeln.
Wir kochen Kaffee für die Gäste.
Und machen auch die Bewirtung.

Mit grünem Daumen

In den Landschafts-Pflege-Gruppen lernen wir alles was mit Garten-Arbeit zu tun hat.
Wir können Rasen mähen.
Mit großen und kleinen Rasenmähern.
Für die Großen brauchen wir einen Führer-Schein.
Den können wir in der Werk-Statt machen.
Wir pflanzen neue Blumen und Sträucher.
Wir halten Beete sauber.
Wir pflücken Unkraut.
Und was ganz schön ist:
Wir sind immer draußen in der Natur

 
 

Achtung Wartungsarbeiten!

In jeder Werk-Statt gibt es einen Haus-Meister.
Der repariert kleine Sachen und hält alles in Ordnung.
Und einen Lageristen.
Der ist für das Lager zuständig.
Er sortiert alle Waren.
Beide brauchen immer Hilfe.
Wir können dort Waren ein und ausladen.
Mit einem Gabel-Stapler fahren.
Bei Reparaturen helfen.

Zu neuen Ufern

Manche haben in der Werkstatt schon ganz viel gelernt.
Und wollen nicht mehr in der Werkstatt arbeiten.
Sie wollen ausprobieren, wie die Arbeit auf dem ersten Arbeits-Markt ist.
Wie in Firmen gearbeitet wird.
Man kann sich dann für ein Praktikum melden.
Und in einer Firma arbeiten.
Manchmal alleine und manchmal in einer Gruppe.
Man gehört aber weiter zur Werkstatt.