Für eine Gesellschaft, die den Nächsten achtet und Vielfalt als Bereicherung versteht.
» CWWN » Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation

Sprache für alle

Gerade in den CWWN gibt es viele Menschen, die nicht oder nur sehr eingeschränkt verbal kommunizieren können. Mit Hilfe der Unterstützten Kommunikation (UK) ist auch hier die Möglichkeit gegeben, sich mitzuteilen.

Dazu können dienen:

  • Symbole, Symboltafeln
  • Elektronische Hilfen wie z. B. Talker
  • Gebärden
  • Leichte Sprache
  • Bildtafeln
  • Ich-Bücher

Viel hat sich in den letzten zwei Jahren im Arbeitsfeld der UK weiterentwickelt. In der Region  Niederrhein, Moers, Duisburg gewinnt UK über die gesamte Lebensspanne zunehmend an Bedeutung und in vielen Einrichtungen konnte UK inzwischen etabliert werden. Viele Schnittstellen in der UK-Versorgung wurden geschaffen und Übergänge in andere Lebensbereiche gesichert. Trotzdem sind auch in unserem gemeinsamen Umfeld noch viele Barrieren erkennbar. UK weiter in unsere Region zu tragen und als selbstverständliche Kommunikationsform zu etablieren, ist daher ein großes Anliegen unserer Arbeit.